Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Unsere Liefer- und Geschäftsbedingungen gelten nur innerhalb Deutschlands. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Unsere Angebote erfolgen freibleibend und unverbindlich. Es gilt jeweils die aktuelle Preisliste unseres Hauses, frühere Preislisten verlieren Ihre Gültigkeit. Es gelten ausschließlich unsere Geschäftsbedingungen, abweichende Bedingungen des Bestellers sind nicht wirksam. Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Daniel Then.

2. Zahlung

Die Rechnungsstellung erfolgt mit Lieferung. Die Rechnung ist sofort nach Erhalt zur Zahlung fällig. Zahlungen sind auf unser Konto Nummer 2513196 bei der Raiffeisenbank Fränkisches Weinland ( BLZ 79161058 ) zu leisten.


Bei Zahlungsverzug erlauben wir uns bankübliche Zinsen zu berechnen. Unberechtigte Skontoabzüge werden nicht anerkannt.

Wir behalten uns vor, bei Erstkunden gegen Vorkasse zu liefern.

Der Besteller kann mit jedweder Forderung nur dann aufrechnen, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von Daniel Then anerkannt sind.

Bei Nichterfüllung eingegangener Verpflichtungen sind wir ohne Fristsetzung zum Einzug aller bestehenden Forderungen, einschließlich von an sich noch nicht fälligen Rechnungen berechtigt.


3. Lieferung/Versand

Unsere Preise verstehen sich inklusive Glas, Verpackung und gesetzlicher Mehrwertsteuer. Sofern nicht ausdrücklich anders gewünscht, ersetzen wir einen ausgetrunkenen Jahrgang durch den nachfolgenden.


Der Versand erfolgt in den für den Flaschenversand geprüften Wellpappkartons zu 1, 2, 3, 6, 12 und 18 Flaschen. Der Versand unter 60 Flaschen erfolgt per Paket-Dienst. Für Versandkosten innerhalb Deutschlands verrechnen wir wie folgt.


bis 6 Flaschen -  pauschal 5,60 €

bis 18 Flaschen - pauschal 5,90

Die Lieferung ab 60 Flaschen erfolgt per Spedition. Die hier anfallenden Kosten werden zur Hlfte vom Weingut bernommen.


4. Gewährleistung/Mängelrügen

Äußerlich erkennbare Schäden sind sofort auf dem Auslieferungsbeleg oder auch Frachtbrief und gegenüber der Zustellperson anzuzeigen. In diesen Fällen hat der Besteller das Weingut Daniel Then umgehend zu informieren und den quittierten Auslieferungsbeleg des Lieferdienstes in Kopie an das Weingut Daniel Then zu übersenden.

Hinweis:

Die Ausfällung von Weinkristallen und thermolabilen Eiweißen ist ein natürlicher Vorgang bei der Lagerung oder bei Temperaturschwankungen. Sie wirken sich nicht nachteilig auf den Geschmack oder Qualität des Weines aus. Sie stellen keinen Reklamationsgrund dar.

5. Erfüllungsort/ Gerichtsstand

Erfüllungsort ist 97334 Sommerach. Gerichtsstand ist 97318 Kitzingen, wenn die Vertragsparteien Kaufleute oder juristische Personen sind.


Widerrufsbelehrung  

Wir weisen darauf hin, dass Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform oder durch Rücksendung der Sache widerrufen können. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder Rücksendung der Ware. Der Widerruf ist an Weingut Daniel Then, Hauptstraße 1, 97334 Sommerach zu richten.


Im Falle des wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, so sind Sie uns zum entsprechenden Wertersatz verpflichtet. Dies gilt nicht, soweit die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung zurückzuführen ist. Einen Wertersatzanspruch wegen Verschlechterung der Ware können Sie vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Die Kosten der Rücksendung sind dann von Ihnen zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.


Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Besteller mit Absendung der Widerrufserklärung oder Rücksendung der Ware. Für das Weingut Daniel Then beginnt die Frist mit Empfang der Widerrufserklärung oder Erhalt der zurückgesendeten Ware.


Rückgabebelehrung

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform ( z.B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware ( z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:


Weingut

Daniel Then
Hauptstraße 1
97334 Sommerach

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zu Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.